Teluthos (3.RPG) Das Runescape RPG
Bitte loggen sie sich ein:

Vorstellung Bago Olem

Nach unten

Vorstellung Bago Olem

Beitrag von Bago Olem am So Dez 04, 2011 2:21 am

Name: Bago Olem
Alter: 32
Rasse: Mensch
Geschlecht: Männlich
Fraktion: -

Geschichte:
Langsam erhebt sich ein schwarzer Schatten in dieser kalten, Schnee befangenen, Nacht. Es streckt seine Glieder, schüttelt den Schnee aus seinem Fell und begibt sich auf die Pirsch. Fliesende Bewegungen, die Bewegungen eines Albtraum, der nur zum töten existiert. Der Vollmond klärt die Konturen dieses Wesens. Spitze Zähne, lange Klauen. Gebaut um zu jagen, zum Überleben.
Der Geruch von Blut liegt in der Luft. Viele Meilen entfernt doch das Tier findet seinen Weg. Schnell, schneller, rasend vor Gier, Bewegt sich über den gefrorenen Boden. Die Zeiten waren hart. Wenig Fressen für den Schatten. Seine Gefährten verhungert…. Nur der Stärkste überlebt. Alleine, vielleicht seine letzte Chance. Nichts wird ihn stoppen. Töten oder Sterben. Der Schatten kennt kein Erbarmen, nicht heute nicht als er seine Brüder fraß.
Da seine Beute. Im Mondlicht klar zu erkennen. Zwei Berge aus Fleisch, Kochen und Sehnen. Ein Festmahl. Die Erlösung vom Hunger, vom Schmerz. Ein Licht vor dem langen dunklen Tunnel. Leben, Überleben, Erlösung. Nur ein Sprung entfernt.
Was ist das? Eine Bewegung so schnell fast nicht zu erkennen. Ein Stock, ein Stock mit einer glitzernden Spitze. Es kommt näher. Schnell, zu schnell um auszuweichen. Der Stock verschwindet fast gänzlich im Schatten. Der Schatten, getroffen von einem einfachen Stück Holz mit einer Spitze daran, geht zu Boden. Tot…..
„Jahh, wir haben ihn getroffen. Ich dachte schon er würde und erwischen“. „Keine Angst, du solltest nicht an deinem Vater zweifeln. Es war doch nur ein mickriger Wolf. Hilf mir lieber ihn aufzuladen“. Das Jagen mit meinem Vater ist das erste an das ich mich zurück erinnern kann. Es war eine schöne Zeit in meinem kleinen Dorf weit im Norden wo die Sommer kurz und die Winter hart sind.
Dort habe ich alles gelernt was man so braucht um durchs Leben zu kommen. Zumindest dachte ich das bis ich mit 21 loszog um die Welt zu sehen. In der ersten großen Stadt wurde mir klar wie wenig ich wusste…
Nun bin ich seit 11 Jahren auf der Wanderschaft und ich merke dass es Zeit wird sich auf eine Seite zu stellen um nicht zwischen ihnen zermahlen zu werden.

Bago Olem
Teluthos Akademie

Anzahl der Beiträge : 1
Punkte : 0
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 04.12.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten