Teluthos (3.RPG) Das Runescape RPG
Bitte loggen sie sich ein:

Adaran Delir

Nach unten

Adaran Delir

Beitrag von Adaran Delir am Di Okt 25, 2011 9:28 am

Name: Adaran Delir
Alter: 24
Lieblings...
...Spruch: Phanthasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begerenzt. 
...Essen und Trinken: Anchovi-pizza und Wein
...Farbe: Blau
...Zahl: I|I
...Tier: Eule
Zugehörigkeit: Lumbridger Garde
Verwandte:
Vater: Mickael Delir
Mutter: Lya Delir (geb. Arrav)

Gesichte:
Ich wurde in Lumbridge geboren, genauer gesagt im Ost viertel vom Lumbridge, dass nun zerstört ist. Nun vor nicht all zu langer Zeit gab es dort noch Zugänge zu den Minen unter Lumbridge und die Areiter lebten in Baracken durch den Fluss vom Bürgertum getrennt. Mein Vater ist Vorarbeiter gewesen, einer der Reichsten des armen Viertels und doch hätte er drüben nicht einen einzigen Kellerraum mieten können. Doch ich, ich mag aus der gleichen Gegend kommen wie mein Vater aber, ich komme aus einer anderen Zeit. Die Zeit der Flammen, des Umbruchs, der Revolution! Lumbridge wurde von Herzog Horeico regiert. Und er spürte damals schon das seine Zeit enden würde. Und vieleicht war es grade sein Fehler das er Truppen ins Elendsviertel schickte, doch dort entbrannten Straßenschlachten. Es wurden Barrikaden aufgestellt und Häuser angezündet. Die jungen Leute ließen ihre Wut über ihre Armut raus. Während dieser Zeit stieg ich in die Politik ein. Ich versuchte damals mit zwei Freunden, Tim und Marlon, den Protesten die Willkür zunehmen und sie zu organisieren. Dies gelang jedoch kaum, wir bekammen lediglich 5 Leute zusammen. Mit mir waren es 6 die anderen beiden wollten am Ostufer bleiben. So wurde aus dem geplanten Sturm auf das Schloss ein Attentat auf den Herzog. Wir zogen also los. Über die nördliche Brücke vorbei an der Schmiede auf dem Weg zum Haus von Jack dem Erforscher, von dessen Dach wir in den Hof einsteigen wollten. Doch Patrolien zwangen uns immer weiter nach Norden. Und als wir ihnen nicht mehr ausweichen konnten, der Fackelschein preisgab das sie direkt hinter der Ecke waren, Brachen wir einfach an Ort und stelle in ein anliegendes Haus ein und versteckten uns dort. Und dann kam mir eine neue Idee. Dazu sollte man Wissen das Lumbridge komplett untertunnelt ist. Dort sind unteranderem Die Keller der Häuser, die Mine in der Mein Vater arbeitete aber auch eine Mine von Goblins natürliche Höhlen, eine Diebes-Gilde und vieles weitere. So kam mir der Gedanke, es durch die Tunnel zu versuchen und von unten ins Schloss zu kommen. Doch drei Meiner Kamerade waren dagegen, sodass wir uns aufteilten. 3 von oben 3 von unten. Es war nicht weiter schwer, sich in den Kellern zu orientieren, und wir alle waren seit Kindesbeine in den Minen gewesen wenn auch nicht zum arbeiten. Wir schafften es in das Labyrinthartige Schutzsystem der Dorgesh-shoon zu gelangen, von wo aus wir das Schloss erreichen sollten in den Fallen und Attrappen der Gänge, viel ein weiterer Kamerad wir waren also noch zwei, als wir in den Keller durchbrachen. Wir kletterten hinauf in die verlassene Küche und dann die Wendeltreppe hinauf zu den Gemächern des Herzogs...Nun Heute bin ich Herscher von Lumbridge, und Vormund des Herzogs. 
avatar
Adaran Delir
Admin xD

2. Carakter : Admin
Anzahl der Beiträge : 359
Punkte : 1219
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 13.05.11
Ort : some where else...

Benutzerprofil anzeigen http://teluthos.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten